Bekanntmachung

Der Landschaftspflegeverband Aschaffenburg ist mit jährlich wiederkehrenden Biotoppflegemaßnahme in Ihrer Gemeinde aktiv.

In der Gemeinde Goldbach sollen auf folgenden Grundstücken (meist Teilflächen):

Gemarkung Goldbach:

Flnr. 7498, 7499, 7500,7539, 7540 – 7545, 7548, 7619, 7619/2, 7619/3 (Teilflächen Klingenbachtal)

Gemarkung Goldbach:

Flnr. 10540-10547, 10555-10569, 10578-10587, 10611-10614, 1016-10621, 10627, 19629-10654 (Afferbachtal meist Teilflächen)
Pflegemaßnahmen durchgeführt werden. Bei der Pflegemaßnahme handelt es sich um Entbuschungen und um die Mahd von feuchten Hochstaudenfluren und Magerwiesen. Damit soll der Landschaftscharakter offengehalten und der Lebensraum von bedrohten Tieren und Pflanzen auf den Mager- und Feuchtwiesenflächen erhalten werden.
Den Grundeigentümern entstehen daraus keine Kosten.
Als Auflage für die staatliche Förderung wird eine Zweckbindungsfrist von 5 Jahre gefordert. Das heißt, dass diese Flächen in den nächsten 5 Jahren nicht entscheidend verändert werden dürfen, z.B. durch Umbruch, Aufforstung oder Bebauung.
Falls Grundeigentümer – der o. g. Flurnummern – mit dieser Maßnahme nicht einverstanden sind oder Fragen haben, wird gebeten dies dem Landschaftspflegeverband (Herr Wack, Montags- Donnerstags Tel. 06021/394398) bzw. der Gemeinde mit zu teilen.

Die Maßnahme soll je nach endgültiger Bewilligung durch die Regierung von Unterfranken bei passender Witterung im Herbst-Winter durchgeführt werden.

 


Alle News