Bundestagswahl am 26.09.2021: Der Markt Goldbach sucht ehrenamtliche Wahlhelfer

Der Markt Goldbach sucht für die Bundestagswahl 2021 wieder zahlreiche ehrenamtliche Wahlhelfer/innen. Wahlhelfer/in, das bedeutet als Teil der wahlberechtigten Bevölkerung aktiv an der Durchführung einer Wahl und der Feststellung des Wahlergebnisses beteiligt zu sein. Dies ist von der Verfassung so vorgesehen und stellt gleichermaßen das Recht wie auch die Pflicht der Bevölkerung dar, das Wahlrecht und damit die Demokratie zu stärken. Neben den Bediensteten des Marktes Goldbach, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Behörden und Parteimitgliedern benötigen wir auch die Mithilfe unserer Bürgerinnen und Bürger.

Der Markt Goldbach zahlt an alle eingesetzten Wahlhelfer/innen ein „Erfrischungsgeld“ in Höhe von 50,00 €.

Nutzen Sie die Gelegenheit „mittendrin statt nur dabei“ zu sein. Wir laden Sie herzlich ein, am Wahlsonntag, den 26.09.2021 einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und ein Stück Demokratie „live“ zu erleben.

Bewerben können Sie sich formlos im Wahlamt des Marktes Goldbach: Wahlamt, Sachsenhausen 19, 63773 Goldbach oder per E-Mail an: isabell.proessler@markt-goldbach.de . Bitte machen Sie bei Ihrer Bewerbung Angaben zu Name, Adresse und Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können. Bei Fragen zum Ehrenamt können Sie sich gerne an das gemeindliche Wahlamt (06021/5006-35 oder -32) wenden.

Vielen Dank für Ihr Engagement!


Alle News