Neujahrsempfang 2019

Einen harmonischen Neujahrsempfang erlebten die etwa 350 Gäste, die der öffentlichen Einladung gefolgt waren.
Als Ehrengäste aus der Politik konnten die Goldbacher Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz und der Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Winfried Bausback begrüßt werden. Die Kirchen wurden von Frau Pfarrerin Lezuo, Herrn Pfarrer i.R. Heribert Arnold und Diakon Rudi Kraus vertreten, die Vereine durch den Vereinsringvorsitzenden Martin Scheiner. Die Schulen wurden durch die Schulleiterin der Grundschule, Frau Kempf, repräsentiert.
Die musikalische Umrahmung wurde von der Bläsergruppe der Goldbacher Musikanten gestaltet.
Im Rückblick auf das Jahr 2018 wurde deutlich, dass neben den ganzen Jubiläumsaktivitäten auch die eigentlichen kommunalen Kernaufgaben erledigt wurden. Langfristige Investitionen im Umfang von 5,1 Mio. € wurden wieder getätigt, die gemeindlichen Sachanlagen gepflegt und in Schuss gehalten, umfangreiche freiwillige Leistungen und Zuschüsse, wie in jedem Jahr, von über 500.000,- € geleistet und dabei ohne Neuverschuldung die Rücklagen um einige Hunderttausend erhöht.

Somit ist der Markt Goldbach für die kommenden Herausforderungen, wie die Verlegung der Goldbachverrohrung im Schwimmbadumfeld, die Schwimmbadsanierung, die Sanierung des Hösbacher Weges mit der Erschließung des Neubaugebietes, die in Planung befindliche Generalsanierung und Erweiterung der Volksschule, der Sanierung des Anwesens Bahnhofstr. 1 und der Friedhofserweiterung in Unterafferbach gerüstet.

Für viele Aufgaben sucht der Markt Goldbach die Kooperation mit anderen Kommunen, um davon durch eine bessere Effizienz zu profitieren.
Ähnliche Vorteile wurden auch aus einem geeinten Europa, das sicher weiter verbessert werden kann, aufgezeigt und die Gefahren aus einer Uneinigkeit und einem puren Opportunismus ohne konstruktive Zukunftsplanung wie aktuell in Großbritannien wurden verdeutlicht.

Nach den tiefgründigen und sehr motivierenden Grußworten von Frau Pfarrerin Lezuo, Herrn Scheiner, Frau Lindholz und Herrn Dr. Bausback erfolgte die Ehrung der vom Landkreis ausgezeichneten Sportler/innen und langjährig ehrenamtlich tätigen Vorstandsmitglieder sowie der in der Special Olympics Deutschland erfolgreichen Sportlerin.

Anschließend wurde Frau Andrea Springer für ihr Wirken im Kirchenchor St. Nikolaus mit über 35-jähriger Vorstandstätigkeit, davon 30 Jahre als 1. Vorsitzende, die Goldbach-Medaille verliehen.

Zum Abschluss des offiziellen Teils wurde mit einer Kurz-Präsentation ein Rückblick auf die vielfältigen Aktivitäten des Jubiläumsjahres geworfen. Die zahlreichen Veranstaltungen und das besondere Erscheinungsbild Goldbachs waren dann auch noch Gesprächsstoff beim anschließenden gemütlichen Umtrunk.

Impressionen des Neujahrsempfangs finden Sie im Innenteil des Mitteilungsblattes.

Ihr Bürgermeister
Thomas Krimm


Alle News