Willkommen beim Markt Goldbach

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

Sehr geehrte Besucher unserer Website,

mit einem herzlichen „Grüß Gott“ heiße ich Sie hier im virtuellen Markt Goldbach willkommen.

Sie erhalten auf unserer Website einen Überblick über unseren vorwärtsstrebenden Ort, seine Leistungsvielfalt an gewerblichen und Dienstleistungsangeboten, seine Freizeitmöglichkeiten und Naturschönheiten, eine Übersicht über das Vereinsleben, die öffentlichen Einrichtungen, unsere Sozialstrukturen und Familienvergünstigungen sowie vieles mehr.

Der Markt Goldbach ist einerseits ein idealer Wohnort und andererseits ein hervorragender Investitionsstandort. Er ist die Schnittstelle zwischen der Metropole Frankfurt und dem Spessart.
Mit seinen herrlichen Hanglagen, dem sich weiter entwickelnden Ortskern, der hervorragenden Verkehrsanbindung mit der A3, der B26 als Ortsumgehung, der weiteren umfangreichen, zukunftsweisenden Infra- und breit gefächerten Gewerbestruktur lässt es sich gut wohnen, leben und arbeiten im Markt Goldbach.

Zum Grußwort des Bürgermeisters »

Rathaus Online

Das Rathausserviceportal bietet Ihnen viele Möglichkeiten von zu Hause aus Formulare abzurufen.

Rathaus online »

Mitteilungsblatt

Das Goldbacher Mitteilungsblatt bietet Ihnen Woche für Woche die aktuellsten und wichtigsten Informationen rund um Ihre Heimatgemeinde.

Mitteilungsblatt Goldbach »

Zuschüsse

In den gemeindlichen Zuschussrichtlinien finden Sie alle Zuschüsse, welche der Markt Goldbach gewährt.


Gemeindliche Zuschussrichtlinien»

Bekanntmachungen

Besuch der Staatssekretärin aus dem Bayerischen Kultusministerium an der Volksschule Goldbach

Für Montag, den 20.01.2020 hatte Frau Staatssekretärin Anna Stolz einer Einladung zur Besichtigung der Volksschule Goldbach und zur Besprechung aktueller Themen für ein Zeitfenster von einer Stunde zugesagt. Zunächst gab Bgm. Thomas Krimm nach der Begrüßung einen allgemeinen Überblick über die Historie des Schulgebäudes und der Kooperation der Gemeinde mit der Schule, einerseits als Aufwandsträger, […]

Weiterlesen »

Rettet das Ehrenamt

Rettet das Ehrenamt! Mit einem ähnlichen Aufruf konnten rund 18 % der bayerischen Wahlberechtigten zu einer Unterschrift im Rathaus zugunsten des Artenschutzes bewegt werden. Was die Bienen für eine intakte Natur, das sind die ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger für das Gemeinwohl. Leider geht diese Sichtweise zunehmend verloren und ein steigender Umfang an ehrenamtlichen Leistungen […]

Weiterlesen »
Veranstaltungen