5 Jahre Mehrgenerationenhaus und Einweihung des Familienstützpunktes

Liebe Goldbacherinnen und Goldbacher,

wie gerne hätten wir letzten Freitagnachmittag mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern gefeiert, denn zwei Ereignisse boten allen Grund dazu. Die Einweihung unseres Mehrgenerationenhauses mit Jugendhaus jährt sich bereits zum fünften Mal und der Familienstützpunkt des Landkreises Aschaffenburg, ebenfalls im MHG angesiedelt, wurde bereits im Juli 2020 eröffnet, wartete aber aufgrund der Corona-Pandemie immer noch auf seine offizielle Einweihung.

Die Corona-Lage lässt momentan große Feierlichkeiten mit der Öffentlichkeit noch nicht zu, sodass wir mit allen Beteiligten in kleinerem Rahmen im Hof des MGHs zusammenkamen. Erfreulicherweise konnten wir – neben vielen anderen Gästen – unsere Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz und unseren Landrat Dr. Alexander Legler begrüßen, die mit ihrem Besuch die Wichtigkeit dieser beiden Institutionen für die Gesellschaft nochmals unterstrichen.

Das Mehrgenerationenhaus wurde seit seiner Eröffnung im Mai 2016 sehr schnell mit Leben gefüllt. Ob VHS-Kurse, Krabbelgruppen, Generationenkochen, Frühstücksangebote, offenes Café, Fahrradwerkstätte, Deutsch-Kurse für Asylbewerber, Sprachtreff Französisch, Handy- und Computerkurse für Senioren, Hausaufgabenhilfe, spezielle Lese-Rechtschreib-Hilfen, Veranstaltungen von Vereinen und politischen Gruppierungen u.s.w. – das MGH ist für jede und jeden Goldbacherin und Goldbacher eine potentielle Anlaufstelle, gleich welchen Alters, Religion oder Herkunft. Die Leiterin des MGHs, Frau Franziska Marquart, heißt alle gleichermaßen herzlich willkommen.

Das Jugendhaus, welches im Mehrgenerationenhaus von Anfang an angesiedelt ist, erlebte im letzten Jahr trotz der schwierigen Corona-Situation und der damit verbundenen mehrmaligen Öffnung und Schließung einen regelrechten Boom und für immer mehr Kinder und Jugendliche ist es Ort zum Spielen, Chillen, Lernen und Austauschen. Herzlichen Dank an Frau Pia Stürzebecher und ihr Team für die hervorragende Arbeit!

Der Familienstützpunkt des Landkreises, welcher ebenfalls von Frau Franziska Marquart geleitet wird, verfügt über zahlreiche Angebote rund um das Thema Familie: Begegnungen, Vorträge, Beratungsmöglichkeiten, Erstanlaufstelle bei familiären Problemen etc. Der Markt Goldbach ist sehr stolz, vom Landkreis als einer von vier Familienstützpunkten ausgewählt worden zu sein und erhält hierfür auch eine jährliche Förderung.

Das Damoklesschwert Corona schwebt immer noch über uns, aber wir sind zuversichtlich, unsere vielfältigen Angebote weiterhin lückenlos aufrechterhalten zu können. Während der Lockdown-Phasen haben die Verantwortlichen enorme Flexibilität bewiesen und mit Hilfe von digitalen Angeboten Interessierte begeistern und bei der Stange halten können. Dies verdient höchste Anerkennung! Vieles wird sicherlich digital bleiben und manches sich ändern, aber nichts ersetzt das persönliche Gespräch und Miteinander!

Herzlichst
Ihre Bürgermeisterin

Sandra Rußmann


Alle News