Feuerwehr – Ehrungen

Am vergangenen Freitag fand im KuSpo Hösbach die Landkreisehrung der Feuerwehr statt.
Seitens des Marktes Goldbach wurden Thomas Fleckenstein und Bernhard Krausert für 40 Jahre aktiven Dienst ausgezeichnet.
Seit 40 Jahren eilen sie bei Alarmierungen jeglicher Art, sei es bei Bränden, Unfällen, Unwettern und anderen Notfällen den Bürgerinnen und Bürgern zu Hilfe, egal zu welcher Tageszeit.
Für die herausfordernden Einsätze haben sie sich ein umfangreiches theoretisches und technisches Wissen angeeignet und sie halten sich durch ständige Ausbildung und Übungen fit.

Sie stehen für weitere gut 80 Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr in Goldbach und Unterafferbach, die jährlich rund 8.000 Stunden ehrenamtlich an Einsatz-, Übungs- und Ausbildungszeiten für die Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger erbringen.

Hierfür den beiden Geehrten und allen Feuerwehrkameradinnen und –kameraden herzlichen Dank.

Doch diese älteste Selbsthilfeeinrichtung der Bevölkerung ist auch im Bestand bedroht, wenn in den nächsten Jahren Feuerwehrkräfte aus Altersgründen aus dem aktiven Dienst ausscheiden und nicht genügend Ersatz gefunden werden kann.
Dann könnte die Ansage unter der Telefonnummer 112 lauten: Keine Hilfe unter dieser Nummer!

Für den in Goldbach in den letzten 18 Jahren über Goldbach hinauswirkenden Ausbau der Feuerwehreinrichtungen und –dienstleistungen durfte ich die Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes entgegennehmen.
Alle Leistungen wären jedoch nicht ohne die hervorragende Kooperation mit der Feuerwehr, dem Marktgemeinderat und der Verwaltung möglich gewesen.
Die Würdigung unseres gemeinsamen Erfolgs hat mich sehr gefreut.


Alle News