Kindergärten, Schulen & Schulkindbetreuung

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Schulen von Goldbach und die zahlreichen Betreuungsangebote.


Ferienbetreuung

Alljährlich bietet der Markt Goldbach eine Ferienbetreuung für Schüler/innen der 1. bis 8. Klasse aus Goldbach und Unterafferbach, an Ostern,- Pfingsten, - und den ersten zwei Wochen der Sommerferien an.

Maximal 40 Kinder täglich, aufgeteilt in Kleingruppen mit erfahrenden und motivierten Betreuerinnen und Betreuern, genießen ein abwechslungsreiches Tagesprogramm.

Zudem werden im Rahmen der Ferienbetreuung regelmäßig verschiedene Veranstaltungen von Ortsvereinen und Organisationen angeboten.

Bei Fragen zur Ferienbetreuung wenden Sie sich bitte an die zuständige Gemeindejugendpflegerin Frau Pia Stürzebecher ( Kontaktdaten links).

KombiKids Grundschule

Betreuung
Wir sind für Ihre Kinder da:
Montag - Freitag 11:30 - 17:00 Uhr
Wir begleiten Ihre Kinder in vier Gruppen mit jeweils mindestens zwei ErzieherInnen und einer Ergänzungskraft.
Zudem bieten wir in den Herbst-, Faschings-, Oster- und Pfingstferien sowie in den ersten drei Wochen der Sommerferien eine Ferienbetreuung für unsere KombKids an.

Unser Offener Ganztag befindet sich im Wandel:

Zukünftig werden wir Ihre Kinder nicht mehr im schulischen Offenen Ganztag betreuen sondern in einem Kombimodell. Dazu haben wir uns erfolgreich zur Teilnahme am bayrischen Pilotprojekt "Kooperative Ganztagsbildung" (Kombimodell) beworben.
Das Kombimodell wurde an unserer Schule schrittweise eingeführt, so dass wir nun im Schuljahr 21/22
125 Vollzeitplätze nach dem neuen felxiblen Modell anbieten können.

Räumlichkeiten und Tagesablauf:
Seit November 2018 befinden wir uns in einem eigenen Interimsgebäude auf dem Pausenhof der Schule mit insgesamt 10 Räumen, welche zur Erledigung der Hausaufgaben, zum Durchführen von Projekten und für themenbezogene, freie Angebote genutzt werden. Zusätzlich können wir das Außengelände der Schule, die Schulturnhalle und in Absprache alle Fachräume der Schule mitbenutzen.

Die Kinder besuchen in der Zeit von 14:00 bis 15:00 Uhr die verpflichtende Hausaufgabenzeit und sind dabei in vier Gruppen unterteilt. Hierbei steht immer mindestens eine Betreuerin pro Gruppe für Fragen und Hilfestellung zur Verfügung und stellt bei Bedarf Lernmaterialien bereit. Eine intensive Einzelbetreuung oder Nachhilfe ist in diesem Rahmen aber leider nicht möglich.

Die Kinder mit Kurzeitbuchungen bis 14:00 Uhr haben in der Zeit von 13:00 - 14:00 Uhr die Möglichkeit ihre Hausaufgaben freiwilig und eigenständig zu erledigen, wenn sie dies möchten. Unser Personal steht aber auch hier für Verständisfragen zur Verfügung, wenn auch nicht in dem Umfang, wie in der festen Hausaufgabenzeit von 14:00 - 15:00 Uhr.
Die Verantwortung für die abschließende Kontrolle der Hausaufgaben bleibt bei den Eltern.
Vor und nach der Hausaufgabenzeit haben unsere SchülerInnen die Möglichkeit an verschiedenen Angeboten und Arbeitsgemeinschaften teilzunehmen, welche von unseren Erziehern und Lehrern sowie in Kooperation mit Vereinen und Ehrenamtlichen durchgeführt werden.

Parallel zu den gebunden Angeboten legen wir großen Wert darauf, dass unsere Kinder auch die Möglichkeit haben, sich im freien Spiel zu entfalten. Dabei achten wir darauf, dass sowohl Bewegungs- als auch Rückzugsmöglichkeiten bestehen.

Unseren Kindern stehen dazu zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung. Neben spielerischen Angeboten wie Gesellschaftsspiele, Bauecke, Kicker usw., gibt es Kreativbereiche zum Malen, Basteln und Werken, sowie Lese- und Chillecken. Wir nutzen das Außengelände sowie die Turnhalle zum Rennen, Toben und Ball spielen. Gemeinsam gestalten wir das Jahr nach Feiern und Festen im Jahreskreis.

Bei den KombiKids können Sie Ihre Kinder, je nach Buchung stundenweise ab 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr abholen.

Für eine Befreiung oder individuelle Absprachen setzen Sie sich bitte immer direkt mit der Gruppe Ihres Kindes in Verbindung. Wenn Sie Ihr Kind im Sekretariat der Schule entschuldigen, geben Sie bitte immer an ob es auch für die KombiKids entschuldigt werden soll.

Der geschlossene Bildungs- und Betreuungsvertrag im KombiMids gilt für die Dauer der Grundschulzeit an unserer Schule, kann aber auch mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende regulär gekündigt werden. Bis zum 20. eines Monats ist es nach Absprache und Verfügbarkeit bei uns möglich die Buchungszeiten für den Folgemonat anzupassen.

Bei den KombiKids können Sie Ihre Kinder auch in einem Großteil der Ferien von uns betreuen lassen. In den Herbst- und Faschingsferien, den Oster- und Pfingstferien sowie den ersten drei Wochen der Sommerferien betreuuen wir unsere KombiKids in den Räumlichkeiten des Ganztagsgebäudes. Zu Beginn des Schuljahres können Sie die Anzahl benötigten Fereienbetreuungstage buchen.

Kosten

Im Kombimodell (ab Schuljahr 2020/21) können Sie die benötigten Betreuungstunden über ein Buchungssystem analog zu den Horteinrichtungen buchen. Die Spätbetreuung von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr wird jedoch nur angeboten, wenn ausreichend Buchungen vorhanden sind. Sollte es in einem Jahr keine Spätbetreuung geben, informieren wir Sie rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres.

Mittagessen

Wir werden täglich vom Bio-Caterer "Kinderküche" aus Aschaffenburg mit einem warmen Mittagessen beliefert. Wenn Sie sich für eine Teilnahme am Mittagessen entscheiden, fallen zusätzliche Kosten an, welche aktuell in Monatspauschalen abgerechnet werden.

Monatliche Essenspreise, gültig ab September 2021:
2 Tage in der Woche: 21,00 €
3 Tage in der Woche: 31,50 €
4 Tage in der Woche: 42,00 €
5 Tage in der Woche: 52,50 €

Wir essen in zwei Gruppen um 12:30 Uhr und um 13:10 Uhr in der Gaststätte der Weberbornturnhalle. Dazu begleiten wir die Kinder und essen mit ihnen gemeinsam, da wir großen Wert auf Tischmanieren und angemessenes Verhalten beim Essen legen.

Unser Mittagessen enthält generell kein Schweinefleisch. Auf Anfrage kann auch vegetarisches Essen bestellt werden.

Offene Ganztagsschule der Mittelschule

Kooperationspartner und Träger:
Die offene Ganztagsschule an der Mittelschule Goldbach ist ein freiwilliges schulisches Angebot der ganztägigen Förderung und Betreuung von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 9.
Sachaufwandsträger und Kooperationspartner ist der Markt Goldbach.

Pädagogische Zielsetzung:
Unsere pädagogische Zielsetzung finden Sie hier: Leitbild

Ihre Ansprechpartner:
Petra Hess, Schulleiterin
Pia Stürzebecher, Leitung Offener Ganztag Mittelschule
Im Rathaus: Frau Behl, Telefon: 06021/500632

Das Ganztagsangebot an der Mittelschule bietet im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen und die Hausaufgabenzeit durch strukturierte Nachmittagsangebote den Rauch sich sowohl in festen AG's (Tanzen, Schwimmen, Kreativwerkstatt, Parkour, Förderunterricht, usw.) als auch in täglich frei wählbaren, in Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern gestalteten Angeboten einzubringen.

Betreuungszeiten:
Montag - Donnerstag:      13.00 Uhr - 16.00 Uhr (16.30 Uhr)

Das Angebot kann sowohl als voller Betreuungsplatz an allen vier Nachmittagen als auch als Teil-Betreuungsplatz an zwei oder drei Tagen wahrgenommen werden. Grundsätzlich ist die offene Ganztagsbetreuung in der Mittelschule bis 16.00 Uhr kostenfrei.

Ablauf:
13.00 - 14.15 Uhr:                Mittagessen und Freizeitgestaltung
14.15. - 15.00 Uhr:               Hausaufgabenbetreuung und Lehrstoffvertiefung
15.00 - 16.00 (16.30) Uhr:   Freizeitgestaltung, Förderkurse, Projekte

Aufnahme in die schulische Ganztagsbetreuung:
Ab März des laufenden Schuljahres können Sie Ihr Kind über Frau Behl im Bürgerbüro des Rathauses anmelden. Sofern freie Plätze zur Verfügung stehen, kann auch während des Schuljahres, nach Rücksprache mit der Leitung, eine Aufnahme erfolgen.

Das Mittagessen:
An allen Tagen des Ganztagsbetriebes steht für die Schülerinnen und Schüler ein warmes Mittagessen bereit.
Die monatlichen Kosten hierfür betragen:
bei Buchung von 2 Tagen/Woche                  pauschal 23,00 €/Monat
bei Buchung von 3 Tagen/Woche                  pauschal 34,50 €/Monat
bei Buchung von 4 Tagen/Woche                  pauschal 46,00 €/Monat

Informationen zur Anmeldung und Abrechnung des Mittagessens erhalten Sie im Bürgerbüro des Rathauses.

Sonstige Kosten:
Die offene Ganztagsschule ist von Montag bis Donnerstag grundsätzlich kostenfrei.
Möchten Sie Ihr Kind jedoch bis 16.30 Uhr betreuen lassen, fällt pro darüber hinaus verlängerter Wochenstunde eine Gebühr von 4,00 € an (z. B. Mo - Do bis 16.30 Uhr = 2 Stunden).



Mittelschule Goldbach

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo.: 7.30 - 11.00 Uhr
Di.:  7.30 - 11.00 Uhr
Mi.:  7.30 - 11.00 Uhr
Do.: 7.30 - 11.00 Uhr
Fr.:  7.30 - 11.00 Uhr

Verein zur Förderung der Volksschule Goldbach

  • Adresse: Hauptstraße 75
  • Ort: 63773 Goldbach
  • Telefon: (06021) 540306

Bankverbindung des Vereins zur Förderung der Volksschule Goldbach:

Sparkasse Aschaffenburg
IBAN: DE06 7955 0000 0008 2972 85
BIC:   BYLADEM1ASA
Gläubiger-ID: DE 35 ZZZ0 0000 0691 79
Mitgliedsbeitrag: Jahresbeitrag 12 €

Zentrum für Körperbehinderte